Bülach ©Thomas Kissling

 

facebook

Jahresprogramm

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse info@nvbuelach.ch mitteilen, informieren wir sie gerne per Email über die geplanten Veranstaltungen des Naturschutzvereins Bülach. Die uns gemeldeten Email-Adressen benutzen wir nur für unsere Veranstaltungen und Vereinsinformationen.
Falls Sie an Informationen unseres Kantonalverbandes BirdLife Zürich oder dem nationalen Naturschutzverband BirdLife Schweiz interessiert sind, können sie unter birdlife-zuerich.ch und birdlife.ch den Newsletter abonnieren.

Schutzkonzept Covid19 für Veranstaltungen des Naturschutzvereins Bülach > PDF

 

Generalversammlung 2021

12. März 2021

schriftlich bis 21. Mai 2021

Da coronabedingt die Generalversammlung des Naturschutzvereins Bülach vom 12. März 2021 abgesagt wurde, wird wir diese nun schriftlich abhalten. Die Mitglieder erhielten die GV-Unterlagen per Post. Bitte senden Sie uns bis 21. Mai den Wahl- und Stimmzettel. Danke!

wegwarte 

Vielfältige Grünflächen: Ein zweijähriges Projekt

Mehrere Daten ab Mai

Der NVB wird ab diesem Frühling kleine Grünflächen der Stadt Bülach im Siedlungsraum bewirtschaften. Wir möchten mit diesem Versuch im städtischen Gebiet die Biodiversität zu fördern, ansprechende Grünflächen gestalten und die Bevölkerung dafür sensibilisieren.

Wir freuen uns über Helferinnen und Helfer, die wir für Pflege-Einsätze kontaktieren dürfen. Mehr Infos und Anmeldung: vielfalt@nvbuelach.ch, Tel. 078 689 04 07

weide 

Berufskraut jäten beim Hörnlihof am Rhinsberg

Dienstag, 18. Mai, 19.00 bis 21.00 Uhr

Auf einer extensiv beweideten Wiese jäten wir Berufskraut und geben dadurch den einheimischen Pflanzen mehr Platz.
Treffpunkt: oberhalb Hörnlihof, beim Kreisel im Heimgarten. > Karte
Ausrüstung: Gartenhandschuhe und gute Schuhe. Wir halten uns an die Corona-Massnahmen, das heisst: Maske und Abstand. Falls Sie sicher kommen, melden Sie sich doch bitte bei vielfalt@nvbuelach.ch an, damit wir einen Imbiss nach getaner Arbeit organisieren können.

 

Neophyten: Dezimieren und Informieren

Dienstag, 1. Juni, 17.30 bis 19.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bülach informieren wir über schädliche gebietsfremde Pflanzen. Dabei suchen und jäten wir im Siedlungsraum Neophyten und machen Gartenbesitzer und Passanten auf Problempflanzen aufmerksam. Mit anschliessendem Imbiss auf dem Lindenhof.

Treffpunkt: Lindenhof > Karte

Wir halten uns an die Corona-Massnahmen, das heisst: Maske und Abstand. Falls Sie sicher kommen, melden Sie sich doch bitte bei vielfalt@nvbuelach.ch an.

Mitnehmen: Gartenhandschuhe und gute Schuhe. Falls möglich mit Fahrrad kommen.

NVB standaktion

 

Standaktion des Naturschutzvereins

Samstag, 4. September, ab 8.00 bis 12.00 Uhr
beim Rathausbrunnen Bülach

Wir informieren über die Förderung der Artenvielfalt im Siedlungsraum, verkaufen Wildbienennisthilfen und einheimische Hecken- und Staudenpflanzen.

Kommen Sie vorbei!

Bösmösli

 

Heuet (Riedpflege)
im Biotop Bösmösli

Samstag, 25. September, 9.00 bis 12.00 Uhr

Seit 1959 kümmert sich der Naturschutzverein Bülach um das Waldried Bösmösli. Wir werden das Schnittgut schonend aus dem Ried entfernen. Anschliessend gibt es einen gemütlichen Imbiss am Lagerfeuer.

Treffpunkt beim Biotop Bösmösli, 5 Minuten vom Parkplatz Wagenbrechi entfernt.
Ausrüstung: Gartenhandschuhe und gute Schuhe/Stiefel.