facebook

Regionale Anlässe

Viele weitere Veranstaltungen unter www.birdlife-zuerich.ch, naturzentrum-thurauen.ch, events_neeracherried,
Organisatoren von Veranstaltungen zum Thema Natur im Zürcher Unterland können diese uns melden

Kuckuck

Kuckuck, Foto: Stefan Wassmer

Birdlife Zürich Exkursion:
Zu Kuckuck, Pirol und Eisvogel

Sonntag, 3. Mai 2020, 8.00 bis 12.00 Uhr
Exkursion ins renaturierte Thurauengebiet..

Flussauen sind unsere artenreichsten Lebensräume. Durch Begradigungen und Umwandlung sind aber über 90 Prozent aller Auenlandschaften in der Schweiz verloren gegangen. Als grösstes Auenschutzgebiet des Mittellandes sind die Thurauen eine besondere Schatzkammer: Seit der Renaturierung der Thur darf der Fluss das Gebiet wieder verändern. Die neu entstandenen Ufer werden gerne von seltenen Vogelarten wie dem Eisvogel, dem Silberreiher oder dem Fluss-uferläufer genutzt. Die Exkursion führt durch lichten Wald bis zur Thur. Hier erfahren die BesucherInnen viel Wissenswertes über die Lebensräume Kiesbänke und Steilufer. Weiter geht es der Thur entlang bis zum Eggrank bei Andelfingen, wo die Exkursion endet.

Unkostenbeitrag: CHF 10.–(Cartransfer)
Treffpunkt: 08.00 Uhr, Bahnhof Andelfingen (08.20 Fahrt mit dem Car ins Thurauengebiet). Geführter Rückmarsch nach Andelfingen, ca. 40 Min., Dauer ca. 4 Stunden
Anfahrt: Anfahrt: S12 bis Andelfingen
Leitung: Andelfinger Naturschutzverein

www.birdlife-zuerich.ch/kurse-veranstaltungen/uebersicht/birdlife-zuerich-exkursionen

Esparsetten-Widderchen-Raupe
Foto: Thomas Kissling

Birdlife Zürich Exkursion:
Biodiversität in der Kiesgrube

Samstag, 23. Mai 2020, 8.45 bis 11.45 Uhr
Exkursion in die Kiesgrube Weiach.

Im tiefstliegenden, trockensten und wärmsten Gebiet des Kantons Zürich bieten Magerwiesen, Feuchtgebiete und sonnenexponierte Hänge vielen Pflanzen und Tieren hoch spezialisierte Lebensräume: das ist die Kiesgrube Weiach. Hier tummeln sich die Blauflügelige Sandschrecke, der Schmetterlingshaft, die Schwarze Mörtelbiene, der Drosselrohrsänger, das Esparsetten-Widderchen und andere Schönheiten. Neben einem Exkursionsleiter wird ein Spezialist der Fachstelle Naturschutz diese und weitere Tiere, Pflanzen und die Landschaft vorstellen und erlebbar machen.

Unkostenbeitrag: CHF 5.–
Treffpunkt: 08.45 Uhr, Platz vor dem ehemaligen Gasthaus Sternen, Weiach (200 Meter nördlich Bushaltestelle Weiach, Gemeindehaus). Dauer ca. 3 Stunden.
Anfahrt: Oberglatt ab 08.14 (Bus 510) bis Weiach, Gemeindehaus Leitung: Naturschutzverein Bachsertal

www.birdlife-zuerich.ch/kurse-veranstaltungen/uebersicht/birdlife-zuerich-exkursionen