facebook

Regionale Anlässe

Viele weitere Veranstaltungen unter www.birdlife-zuerich.ch, naturzentrum-thurauen.ch, events_neeracherried,
Organisatoren von Veranstaltungen zum Thema Natur im Zürcher Unterland können diese uns melden

Nachtigall

Foto: Marcel Ruppen

Vogelstimmen und Musik

Donnerstag, 12. September, 19.30 bis 21.00 Uhr
BirdLife-Naturzentrum Neeracherried

Christian Marti ergründet – mit der Geige musizierend, singend und pfeifend – biologische und musikalische Aspekte des Vogelgesangs. Zu allen Zeiten wurde der Vogelgesang von Menschen spielerisch oder zu Jagdzwecken nachgeahmt, und Komponisten haben sich durch Vogelstimmen zu ihren Werken anregen lassen. Der langjährige Bibliothekar der Vogelwarte Sempach hat in Volksliedern und Orchesterwerken nach den Lautäusserungen der Vögel gesucht und gibt einige davon zum besten. Ein kurzweiliger ornithologisch-musikalischer Vortrag!

Anmeldung

Insektenbörse

Internationale Insekten- und Spinnentierbörse

Samstag, 28. September, 9 bis 16 Uhr
Stadtsaal der Stadt Kloten, Zentrum Schluefweg

Der VEREIN INSEKTENBÖSE KLOTEN und TERRA-TYPICA.CH organisieren gemeinsam mit der Entomologischen Gesellschaft Zürich EGZ die einzige Insektenbörse der Schweiz. Auch dieses Jahr vor Ort kostenlose Therapie gegen Insekten- und Spinnen-Phobien durch die beiden Hypnose-Therapeuten Sergio Gai und Ivo Rütsche.

Download Flyer terra-typica.ch

ewb

Internationaler BirdWatch/Zugvogeltag

Sonntag, 6. Oktober, 9 bis 15 Uhr
Bergöschingen D

Beobachtungs- und Informationsstand des NV Bachsertal und der NABU-Ortsgruppe Waldshut u.U. auf dem Wannenberg.
Anfahrt aus CH: über Zoll Kaiserstuhl/Hohentengen, Gugenmühle, Bergöschingen, Oberdorf (ausgeschildert). Ab Parkplatz beim Schiessplatz oberhalb Dachshof Wanderweg 20 Min.

Naturschutzverein Bachsertal

Sonntag, 6. Oktober, 11 bis 17 Uhr
BirdLife-Naturzentrum Neeracherried

Kurzweilige Aktivitäten für Klein und Gross rund um das faszinierende Phänomen des Vogelzugs.

EuroBirdWatch

wolf

Wolf - Wieder unter uns

30. Mai bis 27. Oktober 2019
Naturmuseum Winterthur

ine Ausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg
Der Wolf ist überall, in Zeitungen, Märchen, Filmen! Aber wer hat ihn je schon mal gesehen? Wussten Sie, dass er wieder unter uns ist?
Mit seiner Rückkehr treten erneut Konflikte und Herausforderungen auf, welche ihn ins Zentrum der öffentlichen Diskussion stellen. Denn wir alle tragen ein Bild vom Wolf mit uns herum, sei es nun ein gutes oder schlechtes und Emotionen leiten nun mal unsere Meinung. Wie viel Raum gewähren wir unserem neuen Nachbarn, damit er auch in Zukunft unter uns bleiben kann?

stadt.winterthur.ch/naturmuseum/wechselausstellung

Symphonie des Oiseaux

La Symphonie des Oiseaux

Samstag, 23. Noveber, 19.30 bis 21.00 Uhr
Mehrzweckgebäude Neerach

Ein französisches Ensemble verheiratet Vogelgesänge und klassische Musik. Jean Bocaut und Johnny Rasse, in Frankreich bestens bekannt als «Chanteurs d'oiseaux», imitieren Gesänge und Rufe von Vögeln täuschend echt und bauen diese mit Hilfe einer Violinistin und einer Pianistin in klassische Musikstücke ein. Ein ganz spezieller Anlass!

In Zusammenarbeit mit Neerach Kultur. Bar/Apero vor und nach dem Konzert. Ticketbezug ist ab Anfang September möglich.

www.birdlife.ch/de/content/la-symphonie-des-oiseaux